Wohnbebauung Gersthofen

Wettbewerbsaufgabe war die Entwicklung eines vorstädtisches Areals der Stadt Gersthofen bei Augsburg.
Anspruch des Entwurfes ist es, dass urbaner und ländlicher Raum sich nicht gegenseitig auf dem kleinsten gemeinsamen Nenner als Sprawl nivellieren dürfen. Vielmehr sollten sie sich durch eine sinnvolle Koexistenz, ihrer jeweils eigenen Qualitäten, gegenseitig stärken.
Der Entwurf differenziert eine urban-verdichtete Erdgeschosszone, in der Räume von Mauern klar gefasst werden und eine ländliche Obergeschosszone, die den Blick über grüne Dächer frei schweifen lässt.

WBW 2005
Planung LPH 2 (2005)
Bauherr Europan Deutschland
Standort Gersthofen