Greenhouse, 1. Rang WBW IBA_Hamburg

Das Greenhouse (Gewächshaus) definiert mit Hilfe von Smart Materials und Smart Technologies das Verhältnis zwischen bewohntem Innenraum und Außenraum neu. Am Übergang zwischen beiden Bereichen wird eine Gartenzone etabliert, die mit dem beheizten Innenraum die Möglichkeiten allseitiger Umschlossenheit und Verschattung teilt, und mit dem Außenraum alle Aspekte einer Gartennutzung. Je nach Witterung dehnt sich die Wohnfläche auf die Zwischenzone mit ihren hybriden Nutzungsmöglichkeiten aus, oder wird in den optimierten, beheizten Kern zurückgenommen. Die Annehmlichkeiten eines Hauses mit Garten, werden auf den Geschosswohnungsbau übertragen. Zielsetzungen: Energetische Unabhängigkeit: eigener Strom, eigene Wärme / universell einsetzbarer Gebäudetyp / Konstruktion alternativ zum Bau, mit energieaufwändigem Zement und Stahl / Smart Materials und Smart Technology, wo Nachhaltigkeit gesteigert wird - keine Komfort-Gadgets / ganzheitlicher Ansatz, nachhaltige Berücksichtigung aller Aspekte eines Gebäudes.

WBW 2010 1. Preis
Planung LPH 2 (2010)
Fläche 1.330 qm BGFa
Baukosten 2.270.000 €
Bauherr IBA Hamburg GmbH
Standort Hamburg-Wilhelmsburg